Labels

Log of DM5HF

Donnerstag, 3. November 2011

Flexradio 5000 + Kipor IG2000 = /p

Es war einmal wieder soweit, den letzten Urlaubstag konnte ich für eine kleine Portabelaktivität nutzen. Mittlerweile konnte ich die Ausrüstung weiter optimieren, sodass nun alles in Kisten sofort einsatzbereit verpackt ist. Die Ausnahme stellt hierbei jedoch der F5k dar, welcher natürlich schnell abgebaut werden muss. Für diesen habe ich jetzt eine Box, wo das Gerät samt allen Verkabelungen eingesetzt werden kann. Damit gibt es tatsächlichen Betrieb out of the box...
Als Antenne habe ich heute übrigens meine neu gebaute Deltaloop mit 41m Umfang eingesetzt.
Insgesamt bin ich mit der heutigen Aktivität zufrieden. Die QSOs liefen optimal nach USA, Brasilien, Falklandinseln und zu weiteren, entfernt gelegenen Gebieten. Hoffentlich läuft es beim nächsten genauso, wenn es wieder heißt: "CQ, this is Delta Mike Five Hotel Foxtrott... pse k"...

Kommentare:

Mario, DH5YM hat gesagt…

Bei Dir Kurzwelle, bei mir Mikrowelle.
Ich habe auch so ein Kipor ;)
Verwendes Du ein extra Netzfilter ?
Bei mir kommt irgendwann ein HiQSDR zum Einsatz. Ist aber momentan noch nicht /p tauglich.

DM5HF hat gesagt…

Hallo Mario,
bis dato habe ich noch kein Filter verwendet. Helmut Singer Surplus hat aber geeignete im Angebot. Eine Beschaffung ist geplant. Dennoch halten sich die Störungen in Grenzen, solange der Kipor nicht unter der Antenne steht hi. Dann Wünsche ich viel Erfolg mit dem SDR, bereuen wirst du den Schritt sicher nicht!

73 Chris, DM5HF